Sonntag, 25. November 2012

Heimlichkeiten....

Hier werden Kleinigkeiten genäht.
Für mich sind diese Dinge neu, deshalb bin ich fleißig am üben.
Ich liebe große (übergroße) Geldbörsen!
Und heute ist eine selbstgenähte fertig geworden.


Dienstag, 20. November 2012

Loop-Nähkurs im Nähcafé Nanini

Endlich kann ich euch einen Termin für den Loop-Nähkurs präsentieren.

Der Kurs findet am 5.12.2012 ab 19 Uhr im Nähcafé Nanini in Chemnitz statt.

Wer Interesse hat, meldet sich bitte bis spätestens 28.11.2012  per Mail bei mir (heymlichkeiten(at)web.de).

Freitag, 16. November 2012

Frage

Hat jemand von euch eine Stickmaschine und könnte mir ein Stück Wollfilz besticken, was ich dann zu einem Schlüsselanhänger weiterverarbeiten würde?

Liebe Grüße
Bine

Mittwoch, 10. Oktober 2012

WerWirSind - MAKLA

Liebe Bine !

Hier unser Fragebogen, wir freuen uns bei Deinem Blog mitmachen zu können.

Hier die Fragen:
1. Wie heißt dein blog?
MAKLAs Stoffbahnhof - http://kjh-at-home.blogspot.de/
2. Wo wohnst du?
Wir sind ein Textilkünstlerpaar und wohnen in Pockau im schönen Erzgebirge
3. Wie bist du zum Nähen gekommen?
Wir teilen nicht nur unserer Liebe zueinander, sondern auch noch die Liebe zu allem Textilen. Unsere Eltern und Großeltern haben da gute Grundlagen geschaffen.

4. Wie hat sich dadurch dein Leben verändert?
Unsere ganze Wohnung ist mittlerweile zum Atelier geworden
5. Welche Maschinen arbeiten bei dir?
Ganz viele, viele verschiedene, je nach Aufgabe.
6.. Wo kaufst du deine Stoffe?
Überall wo es schöne Stoffe gibt, den Rest färben und bedrucken wir uns selbst
7. Was ist dein Lieblingsnähbuch?
Textilkunstbücher aus aller Welt
8. Was ist Dein Lieblingsschnitt?
Die japanischen Basics sind klasse !
9. Mal ehrlich - welche Dinge müsstest du endlich einmal beenden?
Ein Quiltprojekt das seit 4 Jahren unfertig im Wohnzimmer hängt und eine Jahresarbeit, die rechtzeitig zu Ausstellungsbeginn fertig sein muß.
10. Was möchtest du noch lernen?
Handquilten in Stil der Amish, Siebdruck, Schnittkonstruktion usw. usw.
11. Was begeistert dich noch?
Alternative Sichtweisen, pfiffige Problemlösungen, abstrakte Arbeiten, interessante Textilcollagen u.v.m.
12. Welchen Blog dürfen wir nicht verpassen?
Helenas Blog „Farbe ins Leben“ - http://fincolorist.blogspot.de/


Liebe Grüße
Martina und Klaus

Dienstag, 9. Oktober 2012

WerWirSind-Kleene Gu

Es ist schon eine ziemliche Weile her, dass mich der Fragebogen von Lisa erreichte. Leider habe ich es völlig vergessen, ihn zu veröffentlichen. Bitte entschuldige, das war keine Absicht!
 
Hallo,
ich bin vor einiger Zeit auf euer Blog gestoßen und möchte gerne mitmachen, auch wenn ich ein wenig weiter weg wohne...also in Braunschweig :-)

Vielleicht kann ich aber trotzdem mitmachen?

Hier mein ausgefüllter Fragebogen:

1. Wie heißt dein blog?


2. Wo wohnst du?
Braunschweig

3. Wie bist du zum Nähen gekommen?
Ich hab schon als kleines Mädchen an der Nähmaschine genäht. Aber nicht wirklich große Dinge gezaubert. Erst vor ca 2 Jahren habe ich verstärkt angefangen zu nähen. Ich habe eine gebrauchte Nähmaschine bei meinen Eltern "gefunden" und dann einfach mal ein wenig probiert....
Heute nähe ich regelmäßig und es macht riesig Spaß :-)

4. Wie hat sich dadurch dein Leben verändert?
Ich hab noch weniger Zeit als sonst :-)
Und ich habe eine weinig Leute kennengelernt, meist aber nur Virtuell. Ich würde das gerne ändern und mal gemeinsam mit anderen in einer Gruppe nähen.

5. Welche Maschinen arbeiten bei dir?
Janome MC 5200 und Success S4


6.. Wo kaufst du deine Stoffe?
Michas Stoffecke, Dawanda oder hier im örtlichen Stoffgeschäft (da habe ich auch meine beiden Nähmaschinen gekauft)


7. Was ist dein Lieblingsnähbuch?
Ottobre


8. Was ist Dein Lieblingsschnitt?
Joana und Malina


9. Mal ehrlich - welche Dinge müsstest du endlich einmal beenden?
Ich habe keine UFOs (auch wenn man es nicht glauben kann), aber gefühlte Tausend Nähideen :-)


10. Was möchtest du noch lernen?
Wirklich "gerade" nähen....irgendwie will mir das nicht ganz so exakt gelingen....


11. Was begeistert dich noch?
Stricken und Häkeln


12. Welchen Blog dürfen wir nicht verpassen?

Sonntag, 7. Oktober 2012

Loop-Nähkurs im Nanini

Wahrscheinlich findet in der Woche vom 5. November abends ein Kurs statt.  Wer noch Interesse hat, bitte rechtzeitig bei mir melden.

Dienstag, 18. September 2012

Loopnähkurs

Es wurde vor einiger Zeit ja mal nach einem Loop-Nähkurs gefragt.

Ich würde mich bereiterklären im Nähcafe Nanini in Chemnitz einen solchen Kurs auszurichten, wenn genügend Interessenten zusammenkommen.

Wer Interesse hat, schreibt mir bitte eine Mail an heymlichkeiten"ät"web.de ("ät" natürlich ersetzen ;))

Wenn sich einige Nähwütige gefunden haben, würde ich das ganze mit Katja aus dem Nähcafe besprechen und einen Termin suchen.

Wer nur an bestimmten Tagen kann, bitte gleich mit in der Mail vermerken.

heymliche grüße ;)

Wer bin ich? ;)

1. Wie heißt dein blog?

www.heymlichkeiten.blogspot.com

mein Shop: http://de.dawanda.com/shop/heymlichkeiten


2. Wo wohnst du?

im Erzgebirge


3. Wie bist du zum Nähen gekommen?

Ich hab schon als kleines Mädchen genäht und bin jetzt als Mama wieder kreativ geworden :)



4. Wie hat sich dadurch dein Leben verändert?

... ich hab immer irgendwas zu tun...



5. Welche Maschinen arbeiten bei dir?

eine alte Veritas (programm zickzack) und eine Aldi-Overlock ... und hoffentlich eine Brother Stick-/Nähmaschine


6.. Wo kaufst du deine Stoffe?

Michas, Dawanda, ...


7. Was ist dein Lieblingsnähbuch?

hab ich nicht... Zeitung de Ottobre...


8. Was ist Dein Lieblingsschnitt?

Danai und Xater, für mich Helma


9. Mal ehrlich - welche Dinge müsstest du endlich einmal beenden?

2 Jacken für meinen Mann...


10. Was möchtest du noch lernen?

Sticken und vieles mehr. Man lernt nie aus ;)


11. Was begeistert dich noch?

Stricken, Häkeln, Handwerken (als nächstes steht eine Flurgaderobe an)


12. Welchen Blog dürfen wir nicht verpassen?

Donnerstag, 6. September 2012

Schon gehört...

Für Familienmitglieder, was ich bin, gibt es bei IKEA
bis nächstes Jahr 1€ Rabatt auf jeden Meter Stoff.
Das ist doch was, oder?


Auf zu IKEA!

lg Juliane von StoffGemisch

Sonntag, 2. September 2012

Stadtstreicher-Artikel

Wie hier angekündigt, wurde ich vom Stadtstreicher zu unserem Näh-Blog interviewt. Der Artikel ist im aktuellen Stadtstreicher zu finden. Ich habe ihn euch eingescannt und hoffe, dass ihr ihn lesen könnt (einfach auf die Bilder klicken zum Vergrößern).
 
 
 
 

 



Dienstag, 28. August 2012

Stoffmarkt Dresden - Berichte

... und wenn ich einmal anfange:

Hier sind noch weitere tolle Bericht und Bilder vom letzten Stoffmarkt in Dresden:

nicibiene
- Stoffgemisch
- Casoubon
- LiFinchen

Hab ich jemanden vergessen? ... Dann war es auf jeden Fall nicht böse gemeint und ihr könnt euch ja gerne hier im Kommentar verlinken... :-)

Lasst es euch gut gehen...

xoxo
Marlen

Lenchens Stoffmarktausbeute

Hallo,

ich habe auf meinem Blog - Lenchens bunte Seite mal meine kleine Ausbeute vom Stoffmarkt gepostet...

Schaut doch mal vorbei... ich freue mich über jeden Besuch...

Lasst es euch gut gehen...

xoxo
Marlen

Freitag, 24. August 2012

Stoffmarkt....

Wer ist am Samstag, 
den 25.08.2012; also schon morgen;
in Dresden auf dem Stoffmarkt auf dem Altmarkt unterwegs?

Wäre schön jemanden von Euch zu treffen!

Hier:

stehen alle Daten drin!

lg Juliane von StoffGemisch

Samstag, 18. August 2012

Loop-Näh-Kurs ???

Ihr Lieben,

auch wenn uns Hoch "Achim" ordentlich einheizt, schweifen meine Gedanken doch schon Richtung Oktober und dass ich dann endlich selbstgenähte Loops tragen möchte. Nun wäre die Frage, ob jemand Interesse hätte, entweder das Loop-nähen mit mir gemeinsam zu lernen oder ob jemand, der das kann (wie Nadine, wie ich in ihrer Vorstellung gelesen habe ;)), sein Wissen an Loop-Neulinge weitergeben möchte ???

Es eilt erstmal nicht, sicherlich müssen wir als erstes den Ort für ein mögliches Treffen "klären", der für alle gut zu erreichen wäre, aber noch davor steht die Frage, ob überhaupt jemand Interesse hat ???


Liebe Grüße
Bine

Wer bin ich???:-)


1. Wie heißt dein blog?

Meine- Deine made by ich

2. Wo wohnst du?

Musikstadt Markneukirchen-Vogtland


3. Wie bist du zum Nähen gekommen?

In meiner Kindheit durch meinen Opa, habe ich das Nähen erlernt und letzten Sommer eher durch Zufall wieder drauf gekommen

4. Wie hat sich dadurch dein Leben verändert?

Ich bin noch viel Kreativer geworden auch in anderen Bereichen.

5. Welche Maschinen arbeiten bei dir? 
 Brother Nähmaschine Innov is 150SE
Overlock Silvercrest 90
Und ich möchte keine missen. Eigentlich wollte ich noch eine Stickmaschine mir zulegen, aber wegen dem Preis schon alleine nicht mehr und ich denke Applizieren ist genauso toll.


6.. Wo kaufst du deine Stoffe?

Überall wo es tolle Soffe gibt, diese sind meine und ich bin total süchtig danach.
Meist jedoch inzwischen im Netz oder auf dem Stoffmarkt.


7. Was ist dein Lieblingsnähbuch?

Inzwischen gibt es kaum noch ein Nähbuch was ich nicht liebe.

8. Was ist Dein Lieblingsschnitt?

Im Moment mein eigener Beachy Taschen Schnitt, Beanie Mützen, Strampelsäcke und Loops.

9. Mal ehrlich - welche Dinge müsstest du endlich einmal beenden?

da fange ich jetzt lieber nicht damit an, alles aufzuzählen. Ich habe unzählige Taschenrohlinge hier liegen, welche genäht werden müssten.
Was ich aber ganz wichtig machen will, eine Shelly oder Mayla für mich.


10. Was möchtest du noch lernen?

Stricke, will so einen großen ganz tollen Loop aus Wolle haben.

11. Was begeistert dich noch?

Bilder bei Photoshop bearbeiten, da stehe ich allerdings noch ganz am Anfang.


12. Welchen Blog dürfen wir nicht verpassen?

Ganz viele tolle Blogs gibt es im www, meine Blogliste ist voll mit tollen Blogs, da kann ich mich gar nicht entscheiden, welchen man nicht verpassen darf.  

Liebe Grüße Nadine


Donnerstag, 16. August 2012

Ankündigung :)

Im kommenden Stadtstreicher soll es einen Artikel über das kreative Chemnitz geben. Im Zuge dessen soll auch unsere Seite mit vorgestellt werden *freu*. Morgen Mittag habe ich einen Termin für ein Interview. Mehr dann hoffentlich in Kürze :).

Dienstag, 14. August 2012

Idee -> Nähtreff Vogtland

Heute habe ich
einen super tollen Vormittag mit
beim Nähen und Quatschen
verbracht.

Die Zeit ist viel zu
schnell vergangen!!!
Ich hoffe doch
sehr auf eine Wiederholung...

Sowas sollten wir
viel öfter und mit
noch paar
Leutchen tun.

Also, wer aus der
näheren und weiteren
Umgebung von Plauen
hat Lust
auf einen
Näh-Quatsch-Klatsch
Nachmittag????

Bitte bei 
melden...
Ich würde gern sowas
für uns organisieren....

Montag, 9. Juli 2012

wer ich bin...

Hallo,
jetzt mal zu mir :-)
1. Wie heißt dein blog?
http://www.lenchen84.blogspot.de/  ---> Lenchens bunte Seite...

2. Wo wohnst du?
in Hartha bei Döbeln, ca. 60 km von Chemnitz entfernt...

3. Wie bist du zum Nähen gekommen?
Eigentlich erst Anfang dieses Jahres.... über mein anders Lieblingshobby, das Scrappen... ich habe viel auf diversen Blogs rum geschaut und bin dabei dann auch auf die tollen Nähblogs gestoßen.... ich muss allerdings sagen, dass ich schon seit frühster Kindheit einen starken Hang zu Handarbeiten habe... und wenn man Kinder hat (wie ich, meinen fast 3-jährigen Sohn) kommt man doch meist dazu Sachen selber zu machen...
4. Wie hat sich dadurch dein Leben verändert?
Ich habe noch viel weniger Zeit und noch viel weniger Geld.... :-)

Ich muss inzwischen meine Zeit ganz gut einteilen und versuche das eine Hobby nicht über das Andere zu vergesssen...
Was auch schön ist, ist, dass man durch seine Hobbys immer tolle neue Menschen kenne lernt... das genieße ich sehr... :-)

5. Welche Maschinen arbeiten bei dir?
Ich habe eine W6 und denke, dass sie für den Anfang erstmal reicht... ich bin bis jetzt ganz zufrieden... :-)

6. Wo kaufst du deine Stoffe?
... bei Michas, bei Ikea oder bei Stoffe Hemmers hab ich auch schon mal gekauft...

7. Was ist dein Lieblingsnähbuch?
Ich habe zwei Bücher, eins mit Grundlagen zum Nähen und eins für Taschen... viel lieber mag ich aber Ebooks... die sind grad für mich als Anfänger toll, weil da alles so schön idiotensicher erklärt ist... :-)

8. Was ist Dein Lieblingsschnitt?
bis jetzt noch die "Spielhose Lässig" von MissPoppins

9. Mal ehrlich - welche Dinge müsstest du endlich einmal beenden?
zu beenden habe ich eigentlich noch nichts... ich will mir nur unbedingt einen Valeska-Rock nähen... das ist zumindest schon geplant...

10. Was möchtest du noch lernen?
Ich glaube, ich habe noch gaaaaannnnzzzz viel zu lernen... :-)

11. Was begeistert dich noch?
Wie schon gesagt, Scrapbooking.... und natürlich mein kleiner Sohn, den ich über alles liebe...

12. Welchen Blog dürfen wir nicht verpassen?
oh... da gibt es sooooo viele tolle Blogs in den Weiten des WWW... schaut doch mal auf meine Blog-Liste.... dass ist auch ein guter Grund mal auf meinem Blog vorbei zu schauen...
So, dass wars erstmal von mir... wenn ihr Fragen habt, dann raus damit... :-)
Lasst es euch gut gehen...
xoxo
Marlen

Sonntag, 8. Juli 2012

WWS - Sachsenblondie

1. Wie heißt dein blog?
http://sachsenblondieswelt.blogspot.de/

2. Wo wohnst du?
In Oberfranken/Bayern, komme aber ursprünglich aus der Nähe von Aue und bin immer noch recht häufig in der alten Heimat.

3. Wie bist du zum Nähen gekommen?
Meine Freundin hat mir permanent von ihren selbstgenähten Sachen erzählt; ich hatte schon Interesse es auch mal selbst auszuprobieren, aber erst nach der Geburt meines kleinen Sohnes Ende 2009 habe ich tatsächlich damit angefangen.

4. Wie hat sich dadurch dein Leben verändert?

Freizeit = Nähzeit, wobei Freizeit bedeutet, dass ich wirklich mal allein bin und meine beiden Männer anderweitig unterwegs bzw. beschäftigt sind.

5. Welche Maschinen arbeiten bei dir? 
Momentan noch eine Brother XL 5500 SE, die ich aber gern verkaufen möchte. Falls also jemand Interesse hat, bitte bei mir melden !
Dann stehen noch eine Sticki (Brother PE 150) und eine Overlock (Brother 1034 D) in meinem Nähzimmerchen.

6.. Wo kaufst du deine Stoffe?
Vorzugsweise bei Michas Stoffecke und Dawanda und meistens in Aktionstagen; selten im Laden, da es bei uns in der Nähe leider keinen gibt, der Stoffe zu vernünftigen Preisen verkauft. Stoffmarkt (in Fürth) ist auch eine gute Quelle.

7. Was ist dein Lieblingsnähbuch?
Ich habe ein paar Bücher, schaue aber so gut wie nie rein.

8. Was ist Dein Lieblingsschnitt?
Zur Zeit mag ich den Hippotamus Hoppulainen aus der Ottobre 6/10 (s. z.B. hier: http://sachsenblondieswelt.blogspot.de/2012/06/sonntagsarbeit.html)

9. Mal ehrlich - welche Dinge müsstest du endlich einmal beenden?
Meinen Amy-Rock. Der liegt schon seit ca. 6 Monaten und wartet auf Vollendung. Muss auch nur noch gesäumt werden. Hmm ... ich glaub das mach ich diese Woche gleich mal ! ;)

10. Was möchtest du noch lernen?
Besserer Umgang mit der NähMa/Overlock, um auch etwas raffiniertere Effekte erzielen zu können.

11. Was begeistert dich noch?
mein kleiner Sohnemann - aber das ist ja wohl klar. Sonst: Lesen, Bücher, Lesen, Bücher ;)

12. Welchen Blog dürfen wir nicht verpassen?
Ganz klar: http://aennietauscht.blogspot.de/ 

Donnerstag, 5. Juli 2012

Stoffläden-Liste

Ich würde vorschlagen, dass wir die Liste der Stoffläden schon einmal mit Adressen füttern und im Nachhinein mit Berichten verlinken - wer also einen Laden kennt (kennen = schon einmal dort war) und hier empfehlen möchte, kann mir entweder die Daten per Mail schicken oder hier normal posten.

Als feste Daten würde ich nehmen:
  • Name, Adresse
  • Homepage (falls vorhanden)
  • Sortiment bzw. Angebotspalette

LG
Bine

Nanini

Hallo Ihr Lieben,

ich war gestern im Nähcafé NANINI in Chemnitz und es war richtig schön *schwärm* - Bilder und Geschreibsel gibt es *hier*.

LG
Bine

Mittwoch, 4. Juli 2012

WerWirSind - RegenBogenFee

WerWirSind - RegenBogenFee
1. Wie heißt dein Blog?
2. Wo wohnst du?
in Schöneck, ca. 80km bis Chemnitz
3. Wie bist du zum Nähen gekommen?

Ich hab mir 2010 zum Geburtstag eine Nähmaschine gewünscht um in der KiGa Zeit mal was an der Kleidung vom Mausekind reparieren zu können, naja dazu hab ich mir dann gleich mal ein Nähbuch bestellt und Weihnachten 2010 bekam die Maus einen Sitzsack in Elefantenform...
Als ich dann im März in der KiTa gesehen hab das alle Kinder mehr oder weniger gleich aussehen, hab ich im Netz bissi nach Alternativen zu H&M, Ernsting's und Co. gesucht, wurde bei DaWanda auch fündig, aber ich dachte, das kannste auch selber versuchen...los gings
4. Wie hat sich dadurch dein Leben verändert? 
Das Nähen ist jetzt mein Ausgleich zum Beruf, ein bisschen Sucht und ganz viel Freude, wenn sich das eigene Kind oder andere Kinder über die Einzelstücke freuen.

5. Welche Maschinen arbeiten bei dir?
Singer Professional XL 10
Silvercrest Ovi (wird bald ersetzt gegen Huskylock)
Brother 190d zum Sticken
6. Wo kaufst du deine Stoffe? 

Micha's, Stoffrestposten, sanetta Werksverkauf, Königreich der Stoffe, Traumwerkstatt, etsy, USA, im Laden in Auerbach
7. Was ist dein Lieblingsnähbuch?

ich nähe eigentlich am Liebsten (mittlerweile) aus dem fm Buch und aus ottobre und Knippie


8. Was ist Dein Lieblingsschnitt?
Lina, Danai, Dortje und IDA von fm für's kind, Lucille und Pellworm für mich
9. Mal ehrlich - welche Dinge müsstest du endlich einmal beenden?
Eine zugeschnittene Pellworm für mich, es kommen immer mal Aufträge dazwischen

10. Was möchtest du noch lernen?

Hosen mit RV, richtig Patchworken
11. Was begeistert dich noch?
Bücher...ich lese wenn ich ich nicht nähe alles was der Markt so hergibt
12.Welchen Blog dürfen wir nicht verpassen?  
ich hab sooo viele Blogs in der Leseliste...es gibt wirklcih viele Lesenswerte

Dienstag, 3. Juli 2012

WerWirSind - LiFinchen

So, ich mach gleich weiter:
 
1. Wie heißt dein Blog?
 
 
2. Wo wohnst du?
 
in der schönen Bergstadt Freiberg 
 
3. Wie bist du zum Nähen gekommen?

Das erste Mal hab ich damals in der Schule mal einen Nähkurs besucht und mir ein ultrahässliches Nachthemd aus DDR-Bettwäschestoff genäht. Ab und zu hab ich mal bei meiner Mutti auf der Nähmaschine genäht oder sagen wir mal probiert. Als ich dann Jahre später eine eigene Wohnung hatte, hab ich mir so eine einfache Nähmaschine aus dem Supermarkt gekauft, um mal Hosen abzunähen oder einen Vorhang zu nähen. Also eher einfachere Sachen. Dann bin ich vor 2-3 Jahren mal bei einer Bekannten auf ein Tilda-Buch  gestoßen und hab dann angefangen Herzen und Utensilos zu nähen. Als dann vor 2 Jahren der kleine Zwerg geboren ist und mich eine Freundin auf Dawanda gebracht hat, haben mir die Sachen, besonders die Zipfeljacken, so sehr gefallen. Aber kaufen wär ja zu einfach, probier ichs einfach selbst hab ich gedacht. Und dann war das ganze ein Selbstläufer. Neue Nähmaschine gekauft und los gings.
 
4. Wie hat sich dadurch dein Leben verändert? 
 

Ich verbringe viel Zeit an der Nähma und bin zum Bloggen gekommen. Außerdem macht mir Shoppen keinen Spaß mehr, dafür sind wir hübsch eingenäht.
 
5. Welche Maschinen arbeiten bei dir?
 
Brother Innovis 30
Overlock W6  
 
6. Wo kaufst du deine Stoffe? 
 
bei Michas-Stoffecke, dawanda, Stoffmarkt oder auch mal im örtlichen Stoffgeschäft Querstich
 
7. Was ist dein Lieblingsnähbuch?
 
ich hab gar kein Nähbuch, muss ich gestehen
8. Was ist Dein Lieblingsschnitt?
 
Shelly find ich schön und bei den Kinderschnitten Christina von Mamu-Design
 
9. Mal ehrlich - welche Dinge müsstest du endlich einmal beenden?
 
Bei mir liegt eigentlich nichts ewig rum und wartet, dass es fertig wird. Bin eher der Typ, der ein Ergebnis sehen will, am besten schnell.

10. Was möchtest du noch lernen?
 
ordentlicher und genauer zu arbeiten ;)
11. Was begeistert dich noch?
 
im Garten werkeln (obwohl der unter dem neuen Hobby dieses Jahr leidet, wie auch so manches andere), Basteln, ein bissl Sport, obwohl ich da immer den inneren Schweinehund überwinden muss
 
12.Welchen Blog dürfen wir nicht verpassen?  
 
es gibt so viele schöne Blogs, schaut einfach mal in meinen Blogroll


WerWirSind-Schnabeltierchen

und weiter geht´s. Fast wie am Fließband ;-)

1. Wie heißt dein blog?
http://schnabeltierchen.blogspot.de/


2. Wo wohnst du?
Zwischen Rochlitz und Mittweida


3. Wie bist du zum Nähen gekommen?
Ich habe in Schweden unheimlich nette Frauen getroffen, die sich eine Woche lang zum Patchworken getroffen haben. Da hat mich die Nähleidenschaft eiskalt erwischt!

4. Wie hat sich dadurch dein Leben verändert?
Seit her wird es in unseren Kleiderschränken "bunter". Wir kaufen kaum noch Kleidung für die Kinder von der Stange. Das meiste wird selbst gemacht. Außerdem wird uns der Konsumwahsinn immer deutliche. Vorallem unter welchen abartigen Umständen Klamotten produziert und dann zu irren Minipreisen verkauft werden. (vom Markenwahnsinn mal ganz zu schweigen)

5. Welche Maschinen arbeiten bei dir? 
ähhmm ja das Brüderchen Innovis 900
und meine liebste Freundin Ovi (ich glaub eine Singer, oh wie peinlich, da erwischt ihr mich jetzt eiskalt ;-))

6.. Wo kaufst du deine Stoffe?
Ich bin vom Netz abhängig. Denn hier gibt es keine Läden. Meist kaufe ich bei Micha aber immer öfter auch bei Dawandashops. Extremtextil ist auch einer meiner Geheimtipps für Outdoorstoffe

7. Was ist dein Lieblingsnähbuch?
ich gestehe: ich habe keines weiter. Nur eines für meine Kinder von der Nicibiene geschenkt! Danke noch mal dafür!!!

8. Was ist Dein Lieblingsschnitt?
Schwer zu sagen, ich habe so manchen Farbenmixliebling, der schon ganz oft genäht wurde
z.B. Zoe oder Pitt

9. Mal ehrlich - welche Dinge müsstest du endlich einmal beenden?
meinen geheimen Zuschneidestapel der immer von einer Seite zur anderen wandert, weil sich hundert andere Dinge dazwischen drängeln.

10. Was möchtest du noch lernen?
Patchwork. Ich liebe die Decke so sehr, nur bin ich der Technik nicht mächtig, auch größere Decken vernünftig zu füttern

11. Was begeistert dich noch?
mein Garten! Ich liebe ihn,.auch wenn er so manches mal wüst aussieht

12. Welchen Blog dürfen wir nicht verpassen?
gute Frage: meine Blogliste ist lang da kann ich mich gar nicht auf einen festlegen. 

WerWirSind - Huehnerstall-kreativ

Na, dann mache ich mal weiter:

1. Wie heißt dein blog?

http://huehnerstall-kreativ.blogspot.de/


2. Wo wohnst du?
 
In der Nähe von Plauen...also ca. 70 km von Chemnitz entfernt

3. Wie bist du zum Nähen gekommen?

Ich habe das mal vor ewigen Zeiten gelernt, erst in PA (wer´s noch kennt ;-) ), dann bei Mutti (Schneiderin) über die Schulter geschaut und dann gelernt, allerdings nur als Industrieschneiderin.
Ca. 10 Jahre nix gemacht und erst nach der Geburt von meiner Kleinen wieder angefangen mit Nähen.
 
4. Wie hat sich dadurch dein Leben verändert?

Mein Leben hat sich völlig geändert. Erst habe ich ja nur für mich und die Familie genäht. Nach dem 1. Markt war klar, ich bin auf dem richtigen Weg....Jetzt ist aus dem Hobby ein Nebengewerbe geworden.
 
5. Welche Maschinen arbeiten bei dir?

Frau Schnipp-Schnapp .... meine AEG Overlock
Fräulein Bundschön ... meine Merrylock
Madama Verzierschön .... Brother Innov is 750e
Oma Nähgut ... meine gute alte Veritas

6.. Wo kaufst du deine Stoffe?

Das ist gar nicht so einfach, denn hier gibts keinen Stoffladen, ich muss erst nach Reichenbach oder Auerbach um Stoffe zu bekommen, daher kaufe ich viel im Netz oder auf dem Stoffmarkt.

7. Was ist dein Lieblingsnähbuch?

Mit "Tilda" hat mal alles begonnen, aber diese Bücher liegen im Schrank bzw. einen Teil habe ich schon wieder weitergegeben.
Ich habe die alten Zeitschriften "Handarbeit" von meiner Mutti, da schau ich gern mal rein. Aber auch "Australien Homespun" finde ich Klasse.

8. Was ist Dein Lieblingsschnitt?

Bei Kleidung eindeutig: IMKE

9. Mal ehrlich - welche Dinge müsstest du endlich einmal beenden?

hier fliegen zur Zeit keine UFO´s rum.

10. Was möchtest du noch lernen?

Lampwork .. davon bin ich begeistert...

11. Was begeistert dich noch? 
 
meine Familie mit ihren großen und kleinen Katastrophen ... sonst bin ich immer hin und weg, wenn ich was Neues (Nähtechnisches) sehe, dass muss ich meist gleich ausprobiren


12. Welchen Blog dürfen wir nicht verpassen?

Klara Klawitter, fällt mir da spontan ein ... 

und viele, viele weitere findet ihr in meinem Blog
 
So, nun seid ihr dran...

WerWirSind - Casoubon

Da ich die Idee von den Dresdnern sich gegenseitig vorzustellen, sehr schön finde, habe ich nun den Fragebogen von Amberlight als Vorlage genommen und noch um ein paar Fragen ergänzt. Die ausgefüllten Fragebögen werden dann unter "WerWirSind" zu finden sein.


1. Wie heißt dein blog?



2. Wo wohnst du?

In Glauchau, ca 20 Minuten von Chemnitz entfernt.


3. Wie bist du zum Nähen gekommen?

 Ich hatte vor 13 Jahren schon einmal den Wunsch Nähen zu lernen, aber da habe ich sehr schnell wieder die Lust verloren - letztes Jahr habe ich von einer Freundin im Frühjahr eine Windeltasche geschenkt bekommen und wollte das unbedingt auch lernen.

4. Wie hat sich dadurch dein Leben verändert?

Ich muss sagen, dass ich beim Nähen mir selber bewiesen habe, was Durchhaltevermögen bedeutet - vorher hätte ich diese Eigentschaft nicht unbedingt auf die Liste meiner Eigenschaften gesetzt - aber selbst, wenn etwas nicht funktioniert, ich nochmal auftrennen muss, ich MUSS es fertig machen :). Und ich gehe mit einem anderen Blick durchs Leben, halte Ausschau nach Dingen, die man zum einen nähen könnte, zum anderen aber auch, was man zum Nähen verwenden könnte. Und ich suche eher nach DIY-Lösungen, als alles fertig zu kaufen.


5. Welche Maschinen arbeiten bei dir?

Eine Brother Innov-is 350SE


6.. Wo kaufst du deine Stoffe?

Im Stoffladen in Glauchau (Vorstellung folgt), übers Netz (Michas Stoffecke, Buttinette, auch mal Dawanda) oder auf dem Stoffmarkt


7. Was ist dein Lieblingsnähbuch?

Da gibt es sicher viele, hier nur eine kleine Auswahl:

"Die große Nähschule"
"Quilten im Handumdrehen"
"Tolle Taschen selbst gemacht"


8. Was ist Dein Lieblingsschnitt?

Vielleicht bald die Shelly ;). Ansonsten nähe ich vorwiegend Kleinkram und PW-Decken.

9. Mal ehrlich - welche Dinge müsstest du endlich einmal beenden?

Die Gardinen für meinen Bruder - die hat er vor ca. einem Jahr bei mir bestellt, im März waren wir dann mal Stoff kaufen. Tja, und nun müsste der eigentlich nur gebügelt werden, zugeschnitten, umgesteckt und genäht werden.

10. Was möchtest du noch lernen?

Gerade nähen
Nähanleitungen verstehen
Kleidung nähen (also mit dehnbaren Stoffen arbeiten)
Häkeln

(das ist sicher nur ein Bruchteil ;) )

11. Was begeistert dich noch?

meine Männer, Bücher, Worte, Geocaches, Natur, Zumba, Laufen ...


12. Welchen Blog dürfen wir nicht verpassen?

Da gibt es soviele - ein paar kann man in meinem Blog sehen.



So, ich freue mich auf die nächste Vorstellung ;).

WiederImLande

Wie groß war meine Freude, als ich gestern aus dem Urlaub wiederkam und ein gefülltes Postfach vorfand - VIELEN DANK, dass ihr hier mitmachen wollt. Ich habe euch auf der linken Seite verlinkt und auch eine Autorenfreischalte-Mail gesendet, die müsst ihr nur bestätigen und dann könnt ihr hier selber Beiträge verfassen.

Die Idee von Nicibiene bezüglich einer Sammlung von Stoffläden finde ich sehr gut - ich "bastel" mal was, wo wir dann ohne Probleme hinfinden.

Ich werde morgen abend das Nähcafé Nanini in Chemnitz besuchen und bin schon sehr gespannt und werde euch dann natürlich darüber berichten.

LG
Bine

Dienstag, 26. Juni 2012

Auf geht's!

Nachdem wir im Frühjahr zurück in unsere alte Heimat gezogen sind, geisterte in meinem Kopf die Idee herum, die Nähblogger aus und um Chemnitz zu sammeln, ähnlich wie ich es in Dresden kennengelernt hatte. Aber wie das so ist mit solchen Hinterkopfideen - es braucht erst einen Anstoß, um sie dann kurz entschlossen, in die Tat umzusetzen.
Aber nun ist er da, der Blog für die Chemnitzer Näh-Blogger :). Ich hoffe, dass wir ihn schnell mit Leben füllen können und bin für jegliche Anregungen, Kritik, Ideen, etc. dankbar.

Liebe Grüße,
Bine

Testpost